Famous Grouse

IM GEGENSATZ ZU DEM KLEINEN VOGEL AUF IHREM LOGO, EROBERTE DIE MARKE, DIE FÜR GROSSARTIGE BLENDED MALT SCOTCH WHISKYS BEKANNT IST, BEINAHE DIE GANZE WELT

The Famous Grouse ist eine Marke, die von Matthew Gloag bereits im 19. Jahrhundert erschaffen wurde. Sein Großvater war als Weinhändler in Perth, Schottland, tätig und bildete mit seinem Geschäft bereits die Grundlage für die spätere Whiskyverarbeitung. Er übergab es 1860 an seinen Sohn William, der bereits Interesse an Blended Whiskys zeigte und die ersten Kreationen verkaufte. Im Jahr 1896 überließ er seinem Neffen Matthew das Unternehmen. Matthew entwarf noch im selben Jahr einen Blend, den er als The Grouse Brand vermarktete und den ersten Schritt einer langen Erfolgsgeschichte bestritt. Da sein Whisky zügig einen hohen Bekanntheitsgrad erlangte, benannte er ihn 1905 in The Famous Grouse um. Die Familie Gloag führte die Marke bis 1970. Dann wurde sie an das Unternehmen Highland Distillers verkauft, welches die Edrington Group 1999 übernahm. Seitdem ist The Famous Grouse fester Bestandteil der Edrington Group, welche darüber hinaus zum Beispiel auch The Macallan oder Highland Park führt.

Der ursprüngliche Blended Scotch Whisky von The Famous Grouse steigerte sich zu einem weltbekannten Produkt und zu dem meistverkauften Whisky Schottlands. Obwohl der Export nach Übersee erst in den 1980ern begann, wird das Kernprodukt bereits in 94 Ländern vertrieben. Pro Jahr beläuft sich der Absatz des Blended Whiskys auf etwa 43 Millionen Flaschen. Die Marke hat in der Glenturret Distillery, welche in Crieff in den schottischen Highlands liegt, ein zu Hause gefunden. Glenturret wurde übrigens bereits 1775 erbaut und ist die älteste noch betriebene Brennerei Schottlands.

Um sicherzustellen, dass jeder Tropfen des Famous Grouse Blend die gleiche Qualität aufweist, hat das Unternehmen ein großartiges Team von erfahrenen Blendern, Facharbeitern, Händlern, Mälzern und so weiter. Die Beziehungen zu den Brennereien, die die Single Malts herstellen, bestehen seit vielen Jahren und die vier Whiskymischer vollbringen eine erstklassige Arbeit, wenn sie die richtigen Whiskys kombinieren, um den perfekten Blend zu produzieren. Zudem riecht sich das Team des Master Blenders Gordon Motion täglich durch hunderte Whiskys, nur um potentielle Neukreationen für die Famous Grouse Familie zu entdecken.

Das Schottische Moorschneehuhn wurde zum Markenzeichen für The Famous Grouse, da es zum typischen schottischen Federwild gehört und somit die Verbundenheit zur Heimat aufzeigen soll. Das scheue, etwa mittelgroße Tier hat sein natürliches Habitat im britischen Heidemoor und ist besonders in Schottland verbreitet. Je nach Sorte des Whisky Blends kann auch ein Birkhuhn oder ein Schneehuhn die Flasche zieren.

DIE PRODUKTPALETTE VON THE FAMOUS GROUSE BESTEHT AUSSCHLIESSLICH AUS VERSCHIEDENEN BLENDED MALT SCOTCH WHISKYS

  • The Famous Grouse – Dieser Whisky bildet das Kernprodukt von The Famous Grouse und ist beinahe in der ganzen Welt erhältlich.
  • The Black Grouse – Durch die Auswahl torfigerer Malts haben die Blender diesen rauchigen Bruder des originalen Famous Grouse erstellt.
  • The Black Grouse Alpha Edition – Diese Edition ist sogar noch einen Hauch rauchiger als der Black Grouse und hat einen höheren und älteren Malzanteil.
  • The Snow Grouse – Ein sanfter Blend, der sein volles Vanillearoma am besten entfaltet, wenn er eisgekühlt serviert wird.
  • The Naked Grouse – Durch die Reifung in Sherryfässern erhielt dieser Whisky ein köstliches Aroma von schwarzen Kirschen, getrockneten Früchten, dunkler Schokolade und würzigem Zimt.
  • The Famous Grouse 16 Jahre – Diese Double Matured Special Edition besteht aus lediglich acht hervorragenden Whiskys und reifte in spanischen Sherryfässern und amerikanischen Bourbonfässern.
  • The Famous Grouse 40 Jahre – Ein absolut einmaliger Blend der auf nur 276 Flaschen limitiert wurde.

 

 Hier gehts zu den Produkten