Whisky

Whisky Glas© liveinstyle.com

Whisky wird aus Getreidemaische mittels Destillation gewonnen und reifte mindestens drei Jahre in Holzfässern.

Die bekanntesten Whisky-Sorten sind Scotch, Bourbon und Irish, doch auch auch Japanische Whiskies werden immer beliebter.

Whisky oder Whiskey?

Die Namensgebung ist von Land zu Land verschieden. In den USA wird der dort heimische Bourbon, Rye und Tennessee-Whiskey in der Regel mit „e“ geschrieben.

Der aus Irland stammende Irish Whiskey ebenfalls. Schottischer Scotch Whisky wird hingegen ohne „e“ geschrieben. In allen anderen Whiskyproduzierenden Ländern wird in der Regel die „Whisky“-Schreibweise verwendet.

Daher gilt die inoffizielle Regel: Whisky schreibt sich meist ohne „e“.

Zahlungsmittel
Versand & Lieferung
  • dhl
Sicher Einkaufen
  • paypal
  • paypal
  • billiger.de - der Preisvergleich
Social Media
Newsletter
Verkauf von Alkohol

Wir verkaufen und versenden unsere Produkte nur an volljährige Personen. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

* Alle Preise inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten
© Berevita.com - Vinsajten.com GmbH - 2017